Mittwoch, den 22. November 2017

 



 SchülerFreizeitkarte  - für Schüler auch am Nachmittag

 

Mit dem Schülerfahrausweis (Schülerfahrkarte) dürfen Schüler nur zwischen Wohnort und Schulort fahren. Doch was ist am Nachmittag oder an den Wochenenden?

 

Die Freundin oder der Freund wohnt im Nachbarort - abseits vom Schulweg ODER die Freizeitbeschäftigung - abseits vom Schulweg.

Für solche und ähnliche Fahrtrelationen hat die VGW ihr Tarifangebot mit einer „SchülerFREIZEITkarte“ (SFK) erweitert.

Mit der SFK haben Schüler bis 20 Jahren die Möglichkeit, ab 14:30 Uhr (Montag bis Freitag) sowie samstags und an Sonn- und Feiertagen ganztägig alle Busse im gesamten Liniennetz der VGW zu nutzen.

Für 10 Euro im Monat ist die SchülerFREIZEITkarte

  • bei unseren Busfahrerinnen und Busfahrern,
  • in den Informations-Centern an den Busbahnhöfen
    • in Bad Salzungen und
    • in Eisenach

erhältlich.

Der Vorteil liegt auf der Hand – Beförderung in allen Linienbussen der VGW mit nur einer Fahrkarte und dem entsprechenden Schülernachweis nach der Schule und an den Wochenenden.